Die beliebtesten Sackkarren unserer Besucher

Ein Großteil unserer Besucher entscheidet sich für eine der im Folgenden vorgestellten Sackkarren und kauft diese dann bei Amazon.

Wir haben die Anzahl der meist gekauften Modelle ausgewertet und im Folgenden eine kleine Liste der beliebtesten Sackkarren unserer Besucher erstellt.

(Stand Februar 2017)

Die beliebtesten Sackkarren

Wolfcraft TS 1000 Sackkarre/Schubwagen

Die Wolfcraft TS 1000* ist eine sehr praktische und funktionelle Sackkarre.

Für den Tranport im Kofferraum kann diese zusammengeklappt oder bei Bedarf auch problemlos zum Schubwagen umgebaut werden.

Zudem verfügt die TS 1000 über große Lufträder, wodurch sich diese besonders für den Garten- und Baustelleneinsatz aber auch für Treppen gut eignet.

pro-bau-tech Sackkarre Extension – 250 Kg Tragkraft

Die pro-bau-tech Extension Sackkarre* gehört ebenfalls zu den Favoriten unserer Besucher.

Zu den Besonderheiten zählen die pannensicheren PU-Räder, die TÜV-Prüfug, eine zusätzlich verlängerbare Ladeschaufel zur Vergrößerung der Ladefläche sowie rückseitig angebrachte Gleitkufen für einfachere Treppentransporte.

Die Karre ist bei verlängerter Ladeschaufel mit 150 Kg belastbar. Klappt man diese ein, erhöht sich die Tragkraft auf 250 Kg.

Klappbare Sackkarre – Wolfcraft TS 1500

Für mobile Profis eignet sich die klappbare Wolfcraft TS 1500*.

Die Sackkarre ist TÜV-Geprüft, platzsparend zusammenklappbar und mit einer Tragkraft von 200 Kg dennoch sehr Stabil.

Zudem gibt es eine 10 Jahre Hersteller-Garantie von Wolfcraft.

D+F Treppensackkarre/Sackkarre 200 Kg

Die 2in1 Treppensackkarre von D+F* hat sich bei unseren Besuchern schnell etabliert und findet nach wie vor großen Anklang.

Gerade die flexible Einsatzweise sowie die gute Preis-/Leistung haben zu deren Beliebheit sicher ein gutes Stück beigetragen.

Die Allround-Karre verfügt über eine klassische Luftbereifung für normale Transportarbeiten sowie über einen 5er Sternradkranz für fachgerechte Treppeneinsätze.

Treppensackkarre 200 Kg – Juskys Tools

Für Transportarbeiten auf Treppen findet die Juskys Tools 200 Kg Treppensackkarre* bei unseren Besuchern großen Anklang.

Diese kann bis zu 200 Kg Last tragen und besitzt eine Sternbereifung für den einfachen & sicheren Treppentransport.

Der Treppensteiger ist aktuell zu einem guten Preis erhältlich.

Alu-Treppensackkarre von pro-bau-tech – 150 Kg Tragkraft

Diese Treppensackkarre von pro-bau-tech* weißt ein gutes Verhältnis zwischen Tragkraft und Eigengewicht auf.

Die Konstruktion der Treppenkarre ermöglicht eine solide Tragkraft von 150 Kg.

Auf der anderen Seite ist die Karre dank Ihrer Aluminium-Leichtbauweise besser handzuhaben, wenn es um das Verladen, wenden oder hochziehen über die Treppe geht.

Wolfcraft TS 850 – Sackkarre klappbar

Auch die TS 850 von Wolfcraft* kommt gut an.

Die handliche Klappsackkarre verfügt über 100 kg Tragkraft und ist dank Aluminium-Leichtbauweise einfach handzuhaben.

Auch dieses Wolfcraft-Modell wurde vom TÜV geprüft, wodurch der Hersteller ebenfalls 10 Jahre Garantie gibt.

Sackkarre pro-bau-tech mit Treppenrutsche 200 Kg

Die pro-bau-tech Sackkarre 200 Kg* ist eine äußerst solide und treppengängige Sackkarre.

Der Karren kann mit maximal 200 Kg belastet werden und lässt sich dank Gleitkufen auch gut über Treppen ziehen.

Die Stahlkontruktion ist zudem TÜV-Geprüft.

Und das alles zu einem guten Preis.

TecTake® Profi Sackkarre 200kg Tragkraft

Ebenfalls 200 Kg trägt die TecTake® Profi Sackkarre 200kg*.

Eine klassische Zweiradsackkarre mit Stahlrohrrahmen, Luftbereifung und Radschutz.

Die TecTake ist auch bei Amazon sehr beliebt.

Profi Sackkarre 200 Kg – Estexo H&G

Die Estexo H&G Profi Sackkarre 200 Kg* ist eine klassische Stahlsackkarre mit einklappbarer Ladeschaufel.

Aufgrund der guten Preis-/Leistung ist auch dieses Modell sehr begehrt.

Die Sackkarre ist stabil gebaut und kann dank klappbarer Ladeschaufel platzsparend verstaut werden.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.
Infos zu unseren Produktbewertungen & eigenen Privat-Testberichten: hier.