Die Treppensteiger Sackkarre – Empfehlungen & Auswahltipps

Eine Treppensteiger Sackkarre ist ein sehr nützliches Transportmittel für die Treppe.

Da eine Solche jedoch meist ausschließlich für die Treppe zu nutzen ist, sollte man sich genau überlegen, ob der Kauf einer Treppensteiger Sackkarre auch sinnvoll ist.

Im Folgenden zeigen wir empfehlenswerte Modelle auf und klären zudem, ab wann sich die Anschaffung einer guten Treppenkarre* lohnt.

Nützliche Treppensteiger Sackkarren

Werbung

Ein sehr interessantes Modell ist die
Treppensteiger Sackkarre von Juskys Tools*.

Diese kann mit bis zu 200 Kg beladen werden und verfügt zudem über eine stufenfreundliche 3-Stern Bereifung.

Neben der Treppengängigkeit stimmt hier auch das Preis-/Leistungsverhältnis, was diese gerade im Amazon-Shop* sehr beliebt macht.

 

Treppen Sackkarre / Treppensackkarre bis 200 kg
102 Bewertungen
Treppen Sackkarre / Treppensackkarre bis 200 kg*
  • stabiler Stahlrohrrahmen
  • Hartgummibereifung
  • Befestigungslöcher für Spannhaken
  • Farbe: blauer Rahmen & rote Sicherheitsgriffe
  • Belastbarkeit bis max. 200 kg

 

Werbung

Die TÜV geprüfte pro-bau-tech Alu-Treppensteiger Sackkarre* ist das Leichtgewicht unter den Treppensteigern.

Der Aluminium-Rahmen sorgt für ein geringes Eigengewicht von 7,5 Kg und erlaubt dabei noch eine maximale Zuladung von 150 Kg.

Auch diese ist mit einer klassischen 3-Stern-Bereifung ausgestattet, welche für Stufenhöhen von bis zu 22cm ausgelegt ist.

 

Aluminium-Sackkarre Treppensteiger, Tragkraft 150 kg
61 Bewertungen
Aluminium-Sackkarre Treppensteiger, Tragkraft 150 kg*
  • GS geprüft von TÜV SÜD Product Service
  • Max. Tragkraft 150 kg
  • Der Treppenspezialist für Stufen bis ca. 22 cm Höhe
  • Leichter Aluminium-Rahmen

 

Werbung

Mit der Variofit Treppensackkarre* schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche.

Diese verfügt zum Einen über eine leistungsfähige 5-Stern Bereifung für noch einfachere Treppentransporte. Zum Anderen sind hier zusätzlich noch normale Luftreifen angebracht, was auch den Einsatz abseits der Treppe gewährleistet.

Insgesamt eine flexible und mit 200 Kg gut belastbare Allround Sackkarre, die vor allem für Profis einen Blick wert ist.

 

Stahlrohr Treppenkarre mit 2 fünfarmigen Radstern 200 kg, Luftbereiftbereift,'MADE by VARIOFIT', Stapelkarre, Transportkarre
1 Bewertungen
Stahlrohr Treppenkarre mit 2 fünfarmigen Radstern 200 kg, Luftbereiftbereift, "MADE by VARIOFIT", Stapelkarre, Transportkarre*
  • Hochwertige Stahlrohr Treppenkarre mit 2 fünfarbigen Radsternen, 200kg, Luftbereifung mit
  • Präzisions-Rillenkugellager, Pulverbeschichtet RAL 5010, schlag- u. kratzfest
  • Höhe: 1310,, Schaufelbreite 300mm, Schaufeltiefe 250mm,
  • Gewicht: 26kg

 

Sackkarre / Treppensackkarre 200Kg Stahl mit 5 Sternförmigen Zusatzrädern für Treppenaufgang
2 Bewertungen
Sackkarre / Treppensackkarre 200Kg Stahl mit 5 Sternförmigen Zusatzrädern für Treppenaufgang*
  • Sackkarre mit einer Belastbarkeit bis 200 kg
  • Stahl mit 5 Sternförmigen Zusatzrädern für Treppenaufgang
  • Transportkarre mit Sicherheitsgriffen aus Kunststoff und robuster Stahlrohrkonstruktion

Wann lohnt sich eine Treppensackkarre?

Das hängt davon ab wie häufig man über Treppen transportieren muss.

Wird die Karre nur für Umzugsarbeiten benötigt, so kann sich ein Treppensteiger durchaus auszahlen, da hier meist sehr viel über Treppen befördert wird.

Auch Möbelpackern und Kundendienstmonteueren die beruflich jeden Tag schwere und sperrige Gegenstände über Treppen befördern müssen, ist ein solches Modell zu empfehlen.

Wer seine Sackkarre allerdings nur ab und zu für Treppeneinsätze benötigt, ist mit einer Standard-Sackkarre inkl. Gleitkufen oder einer praktischen Allround-Sackkarre besser beraten. Eine normale Treppenkarre ist aufgrund der vielen Räder, welche geleichzeitig Bodenkontakt haben, auf ebenen Flächen schwerer zu lenken und handzuhaben.

Fazit

Vor dem Kauf einer Sackkarre sollte grundsätzlich immer abgewogen werden, für welche Zwecke diese am meisten benötigt wird. Auch die Qualitätsmerkmale spielen dabei eine wichtige Rolle.

Arbeitet man damit überwiegend in Treppenhäusern, so lohnt sich der Kauf
einer Treppensteiger Sackkarre.

Wird die Karre dagegen nur selten auf Treppen eingesetzt, so sollte man zu einer Standard-Sackkarre gegebenfalls auch zu einer klappbaren Sackkarre greifen.

Wer allerdings sowohl auf als auch abseits der Treppe viel transportieren muss, tut sich mit einer Allround Treppensteiger Sackkarre von Variofit*
einen großen Gefallen.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.
Infos zu unseren Produktbewertungen & eigenen Privat-Testberichten: hier.