Die Vor- und Nachteile einer Sackkarre die klappbar ist

Soll meine Sackkarre klappbar sein oder reicht für meine Zwecke auch ein
klassischer Karren ?

Gerade als Einsteiger steht  man häufig vor genau dieser Frage.

Um dir diese Entscheidung etwas zu erleichtern, gehe ich in diesem Artikel
nun speziell auf die größten Vorteile und Nachteile dieser Modelle ein.

Vorteile einer Sackkarre die klappbar ist

Einer der größten Vorteile stellt natürlicherweise die Klappfähigkeit dar.
Diese ermöglicht es, die Karre bei Bedarf mit wenigen einfachen Handgriffen
zusammenzuklappen.

Dadurch ist sie sehr Platzsparend und kann problemlos in jedem Kofferraum transportiert oder Zuhause verstaut werden.

Ein weiterer Vorteil ist das geringe Eigengewicht, welches klappbare Sackkarren haben. Dieses ergibt sich durch den überwiegenden Einsatz von Aluminium und Hart-Kunstsoff in der Verarbeitung.

Die Klappsackkarre kann somit auch mühelos getragen und leichtgängig bewegt werden.

Gerade die Wolfcraft TS-850 mit 100 Kg Tragkraft ist hier für alle Heimwerker,
Einsteiger und Gelegenheitsnutzer immer einen Blick wert.

Besonders beliebt sind klappbare Sackkarren bei Frauen und älteren Menschen, die meist nur eine kleine Einkaufshilfe oder einen Gartenhelfer benötigen, um auch die etwas schwereren Lasten sicher und rückenschonend transportieren zu können.

Nachteile einer Sackkarre die klappbar ist

Sackkarren die klappbar sind, werden meist in Leichtbauweise durch Aluminiumrahmen verarbeitet. Dadurch ergibt sich in der Regel auch weniger Tragkraft als bei Karren mit Stahlrahmen.

Für den Treppeneinsatz müssen klappbare Sackkarren ebenfalls ein paar
Einschränkungen verzeichnen.

Die Räder einer Klappkarre sind etwas kleiner als  Luft-oder Vollgummireifen und erschweren somit den Treppentransport, da hier stärker gezogen werden muss um den selben Effekt zu erzielen.

Auch über lockere oder steinige Untergründen wie nasses Erdreich oder
Schotterwege lassen sich die Profilräder nur schwer bewegen.

Eine Ausnahme stellt hier die TS-1500 von Wolfcraft dar. Diese Allround Klappkarre hat sowohl genügend Tragkraft (200 Kg) als auch ausreichend große Räder für Treppen und Schotterwege.

Fazit

Wer seine klappbare Sackkarre eher seltener für normale Treppentransporte oder auf Baustellen nutzt, kann mit gutem Gewissen zu einer Solchen greifen.

Falls dies der Fall ist, können dich unsere Klappsackkarren-Empfehlungen bei der genaueren Auswahl zusätzlich unterstützen.

Preis-/Leistungs-Orientiete finden direkt in diesem Artikel für jede Preisklasse
eine gute Sackkarre die klappbar ist.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.
Infos zu unseren Produktbewertungen & eigenen Privat-Testberichten: hier.