Transportsystem-Hersteller wolfcraft© im Interview – Unternhemen, Produkte & Co.

Der Werkzeug- und Transportsystem-Hersteller wolfcraft ist bekannt für seine praktischen & stabilen Klappsackkarren.

Die kompakten Transportkarren werden bereits seit über einem Jahrzehnt hergestellt und erfreuen sich auch bei unseren Besuchern großer Beliebtheit.

Ein guter Anlass für uns, etwas genauer nachzuforschen und hinter die Kulissen der wolfcraft GmbH zu blicken. Das Resultat ist ein ausführliches Interview über die Besonderheiten der Wolfcraft Sackkarren, geplante Produktneuheiten & Co.

Guten Tag Herr Weigel. Stellen Sie sich doch bitte kurz vor.

Als Mitglied der Geschäftsleitung bin ich bei wolfcraft für die Bereiche Marketing, Produktmanagement und Entwicklung zuständig. Mein „Handwerk“ habe ich nach dem Wirtschafts- und Marketingstudium an der FH Pforzheim bei den Markenunternehmen Gardena und Metabo erlernt!

Über welche Erfahrung verfügt wolfcraft im Bereich der Sackkarren- und Transportsystem-Herstellung? Seit wann gibt es das Unternehmen?

Die Firma wolfcraft GmbH wurde 1949 gegründet. Die Transportsysteme werden seit über 15 Jahren in unserem Werk in der Slowakei gefertigt. Dabei haben wir eine sehr große, von uns überwachte Fertigungsbreite. Eine eigene Kunststoffspritzerei, Laserschneideanlagen, CNC-Bearbeitungszentren sowie Schweißroboter sorgen für herausragende Qualität. Wir erfüllen die strengen Vorgaben des TÜV-Rheinland mit hohen Sicherheitsreserven. Daher können wir ohne Probleme 10 Jahre Garantie anbieten.

Was ist das Besondere an wolfcraft und an den wolfcraft-Transportsystemen? Was zeichnet diese aus?

Alle wolfcraft Transportsysteme haben eine ausgeklügelte Klappmechanik. Sie bieten schnelles Klappen und eine hohe Steifigkeit im aufgeklappten Zustand, so dass ein sicheres Handling gewährleistet ist. Besonders stolz sind wir bei wolfcraft auf die patentierte Klappmechanik mit Querstange zwischen den Rädern. Diese stabilisiert die gesamte Konstruktion und erlaubt deutlich leichteres Ankippen. Generell wird bei uns großes Augenmerk auf eine angenehme Ergonomie in jeder Nutzungssituation gelegt.

Welche Transportsysteme finden sich in Ihrem aktuellen Sortiment wieder und für welche Art von Kunden eignen sich diese jeweils?

Wir haben ein breites Sortiment an klappbaren Transportsystemen.

Von der kleinen, flachen Karre für den Kofferraum, bis hin zur 200 kg-Sackkarre für professionelle Lieferdienste.

Zusätzlich haben wir noch Lösungen für Gartenbesitzer, z.B. unsere TS 1000, die den Wechseleinsatz als Schub- und Sackkarre erlaubt.

Auf Ihrer Webseite findet man neben den Transportsystemen noch zahlreiche weitere nützliche Heimwerkerprodukte. Wie sieht Ihre momentane Produktpalette aus?

Traditionell kennen uns viele als Hersteller der beliebten Einhandzwingen, von hochwertigen Bohrständern oder anderen Vorsatzgeräten für Elektrowerkzeuge, die heute noch in unserem Sortiment zu finden sind. In diesem Zusammenhang bieten wir auch ein Vollsortiment an Qualitäts-Zubehör wie z.B. Lochsägen, Schleifpapier oder Bohrer an. Zum anderen führen wir hochwertige Hand- und Projektwerkzeuge – immer mit dem Anspruch einen Job damit besser oder schneller zu erledigen. Mit unseren mobilen Spann- und Maschinentischen sowie unseren individuell ausbaubaren Werkbänken stellen wir die Basis für viele Jobs in Heim- und Handwerk.

Welche Produkt-Neuheiten haben Sie im Bereich der Transportsysteme für die nahe Zukunft in Planung? Wo soll es mit wolfcraft künftig noch hingehen?

Wir werden in 2017 ein Sortiment an cleveren Produkten auf den Markt bringen, die insbesondere beim Umzug eine große Unterstützung sein können, aber auch im Alltag den Transport von Gegenständen erleichtern. Außerdem arbeiten wir an Profilösungen für den gewerblichen Einsatz.

Zum Schluss würden wir uns noch über Ihre 3 persönlichen Tipps freuen, welche man Ihrer Auffassung nach beim Kauf einer Sackkarre stets beachten sollte?

In diesem Bereich existiert eine schier unüberschaubare Flut zahlreicher Prüfsiegel, die eine nicht immer vorhandene Qualität dokumentieren sollen. Unsere Erfahrung zeigt, dass der TÜV-Rheinland sehr strenge Kriterien anlegt. Mit einem Produkt, welches das TÜV-Siegel dieser Organisation trägt, hat man die Gewähr, dass die zugesicherten Eigenschaften im Alltag eingehalten werden.

Wer darüber hinaus auf ein Markenprodukt zurückgreift, wird auch nach dem Kauf nicht alleine gelassen. Neben langjähriger Garantiezusage bietet wolfcraft selbst lange Zeit nach Produktionsstopp eine funktionierende Ersatzteilversorgung.

Mein dritter Rat wäre, sich für ein Produkt aus europäischer Produktion zu entscheiden. Durch die bessere Überwachung der Produktionsprozesse haben sie hier die Sicherheit ein unbelastetes Produkt gleichbleibender Qualität zu erwerben.

Herr Weigel, ich bedanke mich für das interessante und aufschlussreiche Interview mit Ihnen.

Bild/Logo: http://www.wolfcraft.de/

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.
Infos zu unseren Produktbewertungen & eigenen Privat-Testberichten: hier.