Interview mit dem Sackkarren- und Transportgeräte-Hersteller EXPRESSO

Der Hersteller EXPRESSO zählt zu den Marktführern im Bereich der Stapel- und Sackkarren. Dessen Transportgeräte gelten als individuell anpassbar und haben sich bereits schon mehrere Jahrzehnte im anspruchsvollen Praxiseinsatz bewährt.

Grund genug für uns, den Hersteller näher zu befragen und etwas hinter die Kulissen zu blicken. Herausgekommen ist ein interessantes und aufschlussreiches Interview.

Guten Tag Frau Schmidt. Bitte stellen Sie sich kurz vor.

Mein Name ist Stefanie Schmidt, ich bin seit ca. einem Jahr bei Expresso und zuständig für den Vertrieb im Bereich Handtransportgeräte Inland. Mein Team und ich betreuen unseren Kunden individuell von Kassel aus in ganz Deutschland.  Mich begeistert der Innovationsgeist dieses Unternehmens, da wir immer wieder spezielle Lösungen für die Bedürfnisse unserer Kunden finden und damit einer DER Marktführer für Stapelkarren sind.

Da wir unsere Produkte in unserem Sitz in Kassel produzieren, kann ich jederzeit individuelle Lösungen mit unseren Monteuren besprechen. Darüber hinaus bieten wir angetriebene Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der Industrie und Handel, um anstrengungsfreies Hantieren unterschiedlicher Güter zu optimieren und die Gesunderhaltung der Menschen zu fördern.

Über welche Erfahrung verfügt EXPRESSO bei der Herstellung von Transportgeräten?

Unsere Qualität hat Geschichte Ende der 40er Jahre gründete August F. Manss die Firma August Manss, die 1953 als „EXPRESSO-Spezialgeräte“ das  Geschäft mit Transportgeräten begann.  Ursprünglich betrieb August F. Manss einen Fasshandel. Der Transport der Fässer veranlasste ihn zur Entwicklung einer speziellen Karre, womit er die Fässer über Kopfsteinpflaster und vor allem in die Keller seiner Kunden  transportieren konnte, ohne dass diese beschädigt wurden.

Über die Jahre wurden für die unterschiedlichsten Anforderungen unserer Kunden individuelle Stapelkarren entwickelt, z. B. Paketkarren für die Post, Getränkekarren und Reifenkarren. Wir sind heute in der Lage ca. 2.000 unterschiedliche Modelle zu bauen.

1990 verkaufte August F. Manss die Firma an Joachim Loh, den damaligen Inhaber der Joachim Loh Unternehmensgruppe. 1994 wurde das Kundenzentrum im Industriepark Kassel / Waldau bezogen und das Unternehmen kontinuierlich den sich stetig ändernden Marktsituationen angepasst. Die EXPRESSO Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren von Kassel aus Kunden aus aller Welt über die umfangreiche Produktpalette.  Geleitet wird das Unternehmen von Inhaber Sebastian Loh und Geschäftsführer  Dr. Alexander Bünz.

Was ist das Besondere an EXPRESSO und an den EXPRESSO-Sackkarren?

Baukastensystem:

  • alle Bauteile sind verschraubt und gegen Verrutschen gesichert
  • Flexibilität
  • Servicefreundlichkeit
  • lange Lebensdauer (Ersatzteilservice)

Ellipsenrohr aus Aluminium:

  • hohe Belastbarkeit, da an den Schmalseiten verstärkt
  • geringes Eigengewicht – hohe Stabilität
  • Verbindungen aus hochwertigem EXLAN-Kunststoff geben sicheren Halt

Rutschprofile mit Verschleißanzeige:

  • schonendes Überwinden von Treppenstufen
  • Befestigung des Rutschprofils mittels Klammern
  • sicheres Erkennen der Abnutzung vor Beschädigung der Aluminiumkufe

Räder:

  • EXLAN-Kunststofffelge mit 2 Rillenkugellagern – wasser- und staubdicht
  • große Auswahl an Rädern ermöglicht individuelles Anpassen an unterschiedliche Bodenbeläge
  • hohe Qualität der Achsen und Lager ermöglichen einen sicheren Transport der Ladung

Neben den “klassischen Sackkarren” bieten sie zudem noch spezielle Sonderlösungen an. Wie sieht ihr aktuelles Sackkarren-Sortiment aus?

Das Angebot ist breit gefächert und deckt die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden ab. Stapelkarren mit höhenverstellbarem Pendel zur Aufnahme von unterschiedlichen Getränkekisten. Reifenkarren für die Aufnahme von vier bzw. 8 Reifen – gesundheitsschädliches Räderrollen ade. Klappkarren lassen sich besonders platzsparend in PKWs und Transportern unterbringen, da sowohl der Holm wie auch die Schaufel klappbar sind. uvm.

Clevere Zusätze für besondere Anforderungen:

  • klappbare Begrenzungsbügel für sicheren Halt von doppelt gestapelten Kisten
  • Aufnahmehaken für KEG-Fässer
  • Stuhlzusatz für den Transport von ca. 10 gestapelten Stühlen
  • Wasserflaschenzusatz
  • Hilfsräder für Vielzweckkarren
  • zusätzlichen Mittelstrebe verhindert das Durchrutschen kleiner Ladungsstücke

Auf ihrer Website findet man ein praktisches Baukastensystem für Expresso-Sackkarren. Was verbirgt sich dahinter?

  • alle Bauteile sind verschraubt und gegen Verrutschen gesichert
  • Flexibilität • Servicefreundlichkeit
  • lange Lebensdauer (Ersatzteilservice)
  • individuell und einfach Nachrüstbar

Für wen eignen sich Ihre Transportgeräte? Wer sind Ihre Kunden?

Für alle, die z.B. im Haushalt oder Garten schwere Blumenkübel oder unhandliche Einkäufe transportieren wollen, genauso wie die Vielzahl von Brauereien, Getränkehändlern, Reifenhändlern und Transport- und Logistikbetrieben uvm.

Welche Produkt-Neuheiten haben Sie für die nächste Zeit in der Planung? Wo soll es mit EXPRESSO künftig noch hingehen?

Wir haben eine Karre für den Transport von Getränkekisten in Kombination mit der Aufnahme von PEP sechser Trägern konzipiert, spezielle Karren zum Transport von großen Musikinstrumenten entwickelt. Des Weiteren finden wir stets auch individuelle Lösungen bei speziellen Anfragen unserer Kunden.

Abschließend würden wir uns noch über Ihre persönlichen Top 3 Tipps freuen, welche man beim Kauf einer Sackkarre unbedingt berücksichtigen sollte?

1. Achten Sie auf Ihre Gesunderhaltung

Die Benutzerfreundlichkeit unserer Stapelkarren unterstützt Sie in Ihrer täglichen Arbeit, z.B. höhenverstellbare Griffe, Rutschkufen zur Erleichterung bei Überwindung von Treppen.

2. Baukastensystem

Schnell austauschbare Ersatzteile sparen Zeit und Geld.  Schonen Sie nachhaltig die Umwelt indem Sie nur Einzelteile tauschen, statt eine komplette Karre zu entsorgen.

3. Individualität

Wählen Sie eine Stapelkarre, die Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht und Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt.

Ich danke Ihnen Frau Schmidt, für das freundliche Interview.


Bilder: http://www.expresso-group.com/

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.
Infos zu unseren Produktbewertungen & eigenen Privat-Testberichten: hier.